Dein Trainer

Michael Csöff

M.A. Sportwissenschaft

lizenz. Fitnesstrainer (DFAV/DSSV)

Dein Trainer Michael Csöff

Jahrgang 1977,
Studium der Sportwissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn

Freiberufliche und selbstständige Trainertätigkeit (Aquafitness, Pilates, Rückenfitness, Sturzprophylaxe/ Gymnastik 60+, Herz-Kreislauf-Training, Fitness Workout und Mitarbeiterfitness) (2006 – 2017)

Angestellter Sporttherapeut und Rehasporttrainer (seit 2017)

Weitere Qualifikationen:

  • Übungsleiter B Rehabilitationssport „Orthopädie“ (DBS-Akademie gGmbH)
  • Blackroll-Orange Basis Instruktor & MobiStar Faszientraining (Bewegungswerk, Joachim Auer)
  • Kettlebell-Training, Einsteiger und Fortgeschrittene (kettlebellfitness.de, Dr. Till Sukopp)
  • Pilates mat work (TAF-Akademie, Kerpen)
  • Sport- und Regenerationsmassage (Deutsche Trainer Akademie, Köln)
  • Funktionsdiagnostik und Sportrehabilitation (Deutsche Trainer Akademie, Köln)
  • Kampfsport (Jiu-Jitsu, Blaugurt)
  • … sowie laufende Szene-, Literatur- und Medien-Sichtung (mehr dazu siehe hier zum Thema Fitness und hier zum Thema Ernährung)

„Schon immer habe ich mich gerne bewegt, ob beim Spielen draußen auf den Feldern und in der nahen Kiesgrube, oder später in Form von Leichtathletik im Verein, (leider) nur jeweils episodisch bei einigen Spielsportarten und dann als End-Teenager und junger Erwachsener einige Jahre intensiv im Kampfsport- und Fitnessstudio.

Inzwischen, seit ich in meinen 30ern und jetzt Anfang der 40er bin, sehen meine sportlichen Einsätze zugegebenermaßen maßvoller aus. :) Was ich nun mäßig aber regelmäßig betreibe ist vor allem vernünftiges ganzkörperliches Kraft- und Mobilitätstraining, und das sehr gerne draußen im Grünen an der frischen Luft. ‚Vernünftig‘ im Sinne von: gesundheitssportmäßig. Durchaus intensiv, aber nicht mehr mich verheizend, sondern so, wie ich es voraussichtlich und prinzipiell auch noch in meinen 50ern, 60ern, 70ern, 80ern,… werde ausführen können.

Tjaja, man wird nicht jünger.*g* Aber ertüchtigende, regelmäßge, spielerische und immer wieder auch individuell fordernde körperliche Bewegung wird – toi, toi, toi – immer eine Rolle in meinem Leben spielen.

Und als Fitness- und Bewegungscoach bin ich gerne für dich da, damit das auch für dich gelten kann.

Bewegung ist Leben und Lebendigkeit. Vielfältige Bewegung hält unseren Geist und unseren Körper fit, jung und gesund. Bewegungslosigkeit und ein „sesshafter“ Lebensstil lassen uns nach und nach sicher abbauen und kranken.

Wenn wir nicht persönlich das Vergnügen haben:

Wirf hin und wieder einen Blick auf meine Blogbeiträge hier sowie auf meinen youtube-Kanal.

Functional Outdoor Training Bonn